BEWEGUNGSEINSCHRÄNKUNG - Therapiezentrum Cabinet Wörler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BEWEGUNGSEINSCHRÄNKUNG

Therapiesysteme > Medizinprodukte

Wirkung der MAGNOMEGA THERAPIE ®  
Diese neue Generation von Therapie beruht auf der Emission von spezifischen biologisch gepulsten magnetischen Feldern. Das bedeutet, dass die biologische Frequenz als  Zelleninfor-mation verwendet wird und sich daher sehr stark von elektromagnetischen Felder oder der Magnetfeldtherapie unterscheidet, vor allem auch weil man nur den energetischen Aspekt benutzt.

Die bio-gepulsten magnetischen Felder von
MAGNOMEGA ® stellen das Gleichgewicht und die Zell- und Gewebe Vibrationen wieder her, was auch die Heilung fördert.


Funktionsweise?

Durch den Einsatz von temporären Magneten,
schafft MAGNOMEGA ® ein binäres Informationssystem. Die Zelle ist ein vibrierendes System d.h. es beruht auf Schwingungen, welches sich aber auch deregulieren kann. MAGNOMEGA ® reguliert dieses System wieder indem es die entsprechende Frequenz sendet um unser Zellsystem wieder in die richtige Schwingung zu versetzen.  

Diese Informationen (Frequenz) werden ent-sprechend dem spezifischen und biologischen Rhythmus einer lebenden Zelle in gepulster Form gesendet und wirkt auf alle Zellen des behandelten Organs.

Die MAGNOMEGA THERAPIE ® wirkt auch auf das  Zentralnervensystemdurch durch das Induzieren der regulatorischen Effekte von EEG-Wellen (Elektroenzephalographische Wellen oder „Gehirn-Wellen")


z.B. durch  die  Erzeugen einer   Frequenz von 12   Pulsen /   Sekunde   auf das Zentralnervensystem  werden die  Alphawellen erhöht   und verstärkt ,  was zu einem Zustand einer psychotonischen Entspannung   führt (niedrige Pulsfrequenz).  
Diese Regulierung wird   an die Organe   geschickt, um   die normale Zell   Frequenzen wieder herzu-stellen um dann durch  einen Feedback Effekt  perfekt   auf der   kortikalen   Ebene   gespeichert zu werden.

BEHANDLUNG DER URSACHEN
und nicht nur der Symptome
Die MAGNOMEGA THERAPIE ® induziert eine Antwort an den Körper und bewirkt dadurch eine Normalisierung des zentralen Nervensystems und der Muskel- und Organfunktionen.
Es wirkt auf die Muskelketten durch die Wiederherstellung der biologischen Synergie zwischen Agonisten und Antagonisten (Haupt- und Gegenmuskel), reduziert Kontrakturen (Bewegungseinschränkungen), führt zu einer raschen Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit, hat eine schmerzstillende Wirkung und wirkt auf das zentrale Nervensystem was auch zu einer psychotonischen Entspannung führt.

Stress wird so mit sofortiger Entspannung behandelt.
Beim Whiplash (Schleudertrauma oder: Wirbel microdamage durch eine plötzliche und heftige Bewegung des Halses oder einen Schock durch
z. B. einen Autounfall) erfolgt die Behandlung an der Quelle des "Post- Gehirnerschütterungs-Syndrom" auf der einen Seite und durch einen „General Reset" durch die statische und funktionelle Restrukturierung auf der anderen Seite.

EINSATZBEREICHE DER MAGNOMEGA THERAPIE®
MAGNOMEGA ® findet vor allem in folgenden Bereichen Verwendung:
Rheumatologie, Neurologie, Psychiatrie, Orthopädie, Sportmedizin, Physiotherapie, Osteopathie, Posturologie und auch bei Zahn- und Tierärzten.

Durch die gesundheitliche Vorgehensweise wird auch der Patienten und nicht nur die Krankheit behandelt.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü