Erzengel Jophiel - Therapiezentrum Cabinet Wörler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Erzengel Jophiel

erste Hilfe > Erzengel-Meditationen

  
Jophiel

Themen

Integration, Zugang zu höheren Seins- und Bewusstseinsanteilen, Klarheit, Bewusstwerdung, Selbst-Verwirklichung, Vertrauen zur Schöpfung, Unterscheidungskraft, Weisheit, Beständigkeit, göttliche Liebe.

Beschreibung der Energie

Die Energie von Jophiel ist sanft, integrierend, verbindend. Man fühlt sich mütterlich warm umfangen. Er bringt Entspannung in Situationen, in denen man sich "auseinander gezogen" fühlt.
Sein Name bedeutet: "Schönheit Gottes" oder "Gott ist meine Wahrheit". Er arbeitet zusammen mit den Engeln der Weisheit und wird der Farbe Gold zugeordnet.

Meditation

Jophiel lädt Dich nun zu einer Reise zu anderen Bewusstseinsanteilen ein. Spüre zuerst deine Füsse, Deine Beine und wandere mit deiAufmerksamkeit deine Chakren entlang bis zum 6. Chakra. Nimm wahr, wie jedes Chakra unterschiedist und unterschiedlich schwingt. Dann lass Dich von der Kraft Jophiels ins 7. Chakra tragen dann weiter hinauf in andere Dimensionen. Erlaube dem Erzengel Jophiel, Dich genau zu dem Bewusstseinsanteil zu begleiten, der nun mit Dir in Kontakt treten will und der sich wieder an Dein jetziges Bewusstsein anschliessen will. Nimm Kontakt auf mit diesem Anteil. Was nimmst du wahr? Wie fühlt es sich an? Welche Bilder oder Gefühle oder Informationen enthält dieser Bereich? Und dann erlaube Dir, Dich in diesen Anteil Deines Seins auszudehnen und mit ihm zu verschmelzen.
Nun kannst Du Dich entscheiden, ob Du diesen Anteil in Dein irdiBewusstsein integrieren willst, jetzt oder später, vollständig oder einen Teil davon. Und dann erlaube diesem Seinsanteil, sich soweit zu integrieren, wie Du es willst und wie es nun für Dich richtig ist. Beobwas geschieht und was sich verändert. Du bist mehr als der Körper, den Du spürst, Du bist mehr als die Gedanken und Gefühle. Dein vollkommenes Sein ist allumfassend. Erlaube Dir Stück für Stück, so wie es für Dich richtig ist, in dieses Sein hineinzuwachsen und erlaube dem Erzengel Jophiel, Dich dabei zu begleiten.
Dann verlagere Deine Aufmerksamkeit wieder auf das Hier und Jetzt, auf Deinen Körper, Deinen Atem und bewege Deine Hände und Füsse.

Lesen Sie die Meditation wie folgt:
Jophiel lädt mich nun zu einer Reise zu anderen Bewusstseinsanteilen ein. Ich spüre zuerst meine Füsse, dann meine Beine und wandere mit meiAufmerksamkeit meine Chakren entlang bis zum 6. Chakra. Ich nehme wahr, wie jedes Chakra unterschiedist und unterschiedlich schwingt. Jetzt lasse ich mich von der Kraft Jophiels ins 7. Chakra tragen dann weiter hinauf in andere Dimensionen. Ich erlaube dem Erzengel Jophiel, mich genau zu dem Bewusstseinsanteil zu begleiten, der nun mit mir in Kontakt treten will und der sich wieder an mein jetziges Bewusstsein anschliessen will. Ich nehme jetzt Kontakt mit diesem Anteil auf. Was spüre ich? Wie fühlt es sich an? Welche Bilder oder Gefühle oder Informationen enthält dieser Bereich für mich? Ich erlaube mir, mich in diesen Anteil meines Seins auszudehnen und mit ihm zu verschmelzen.
Nun kannst ich mich entscheiden, ob ich diesen Anteil in mein irdiBewusstsein integrieren will, jetzt oder später, vollständig oder nur einen Teil davon. Ich erlaube diesem Seinsanteil, sich soweit zu integrieren, wie ich es will und wie es nun für mich richtig ist. Ich beobwas geschieht und was sich verändert. Ich bin mehr als der Körper, den ich spüre, ich bin mehr als Gedanken und Gefühle. Mein vollkommenes Sein ist allumfassend. Ich erlaube mir Stück für Stück, so wie es für mich richtig ist, in dieses Sein hineinzuwachsen und bitte Erzengel Jophiel, mich dabei zu begleiten.
Dann verlagere ich meine Aufmerksamkeit wieder auf das Hier und Jetzt, auf meinen Körper, meinen Atem und bewege meine Hände und Füsse.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü